• Adressdaten

      Grand Prix Sale GmbH
      Geschäftsführer: Nataly van Eykel

      Postanschrift:
      Postbus 292
      NL-3770 AG, Barneveld

      Geschäftsadresse:
      Hohe Straße 43
      D-47533 Kleve

      t: 0031 (0)342 440100
      f: 0031 (0)342 443684
      e: info@grandprixsale.com

      Veranstaltungsort
      Trabrennbahn Hamburg Bahrenfeld
      Luruper Chaussee 30
      22761 Hamburg

Lavec Kronos

« Zurück zur Übersicht
Lucky Chucky»
«Ken Warkentin

Katalog-Nummer: 19

lavec+kronos_kolgjini+lutfi_ck_110425_165614

LAVEC KRONOS 5,1:09,9 (5.783.514 SEK)

Enjoy Lavec – Dame Lavec – Quito de Talonay

LAVEC KRONOS war trotz seiner Größe ein echtes Naturtalent. Als junges Rennpferd gehörte er zur schwedischen Spitze und anschließend schaffte er schon schnell den Durchbruch in die internationale Eliteklasse. Er ist groß und stark, dennoch verfügte er über beispiellos viel Explosivität. Er war deshalb auch als extrem schneller Starter bekannt. Außerdem bereiteten ihm die plötzlichen Tempowechsel, die das nordeuropäische Renngeschehen kennzeichnen, keinerlei Schwierigkeiten. Wenn man das alles mit seiner beispiellos starken Mutterlinie vereint, ergibt sich der Prototyp des modernen Spitzenvererbers.

Vater Enjoy Lavec lieferte sowohl in Amerika wie auch in Europa eine ganze Reihe an Cracks, von Weltrekordhaltern bis klassischen Siegern, wie Enough Talk, 5,1:08,1 (1.839.533 $), Green Day, 3,1:09,0 (1.310.114 $), Lavec Dream, 6,1:10,0 (1.024.269 $), Glen Kronos, 6,1:09,0 (8.688.977 SEK), Red Hot Dynamite, 4,1:12,4 (5.671.672 SEK) u.v.a.

Die Mutterlinie von Lavec Kronos ist, falls überhaupt möglich, noch eindrucksvoller. Seine dritte Mutter ist keine Geringere als World Champion Keystone Pioneer, 5,1:13,1 (1.071.927 $), die mit (Ur-)Enkeln, wie Oscar Schindler SL, 4,1:12,3 (684.477 Euro), Dizzy Crab, 4,1:13,6 (504.250 Euro) und Holley Antony, 4,1:14,5 (362.851 Euro) den entsprechenden Einfluss auf die deutsche Zucht ausgeübt hat. Zweite Mutter Kit Lobell, 5,1:11,3 (1.716.973 $) brachte lediglich einzelne Produkte zur Welt, zu denen Dame Lavec, 2,1:14,3 (678.310 SEK), die Mutter von Lavec Kronos, gehört. Sie gilt in Schweden als Elitestute und brachte ferner u.a. den überragenden Raja Mirchi, 7,1:08,9 (8.726.632 SEK).

Lavec Kronos gelang es bereits als Zweijähriger Siege einzufahren. Im Laufe der Jahre triumphierte er in drei Gruppe I-Rennen und seine Explosivität galt als seine wirksamste Waffe. Einmal an der Spitze des Feldes angelangt ließ er sich nur sehr selten schlagen. Seine überragendsten Siege feierte er im Sprintermästaren (Gr. I), Hugo Åbergs Memorial (Gr. I) (2 x), Årjängs Stora Sprinterlopp (GR. II), Finale der Gulddivisionen (Gr. II), in einem Vorlauf zum GP Citta’ Di Montecatini und einem Vorlauf zum Konung Gustaf V:s Pokal. Außerdem stellte er im Prix Cagnes Sur Mer mit seiner Siegzeit von 1:10,2 einen Weltrekord (für Vierjährige auf einer 1 000 Meter-Rennbahn) auf.

Die ältesten Nachkommen von Lavec Kronos sind gegenwärtig vier Jahre alt. Seine ersten Jahrgänge sind zahlenmäßig sehr bescheiden. Die Tatsache, dass er in den beiden vergangenen Jahren dagegen zahlreiche Stuten angeboten bekam, belegt den sehr guten Eindruck, den seine ersten Nachkommen hinterlassen haben. Seine besten Produkte: ROCKET FACE 3,1:12,1 (258.748 SEK), PAX 3,1:14,7 (111.526 SEK), PATRIOT FACE 4,1:14,7 (100.200 SEK), PADDINGTON FACE 3,1:14,9 (84.600 SEK), PAPILLON FACE 3,1:13,5 (81.850 SEK) u.v.a.

 

Nachrichten

Unsere Nachrichten finden Sie auf EQI-nieuws.nl

Mehr

EQI Projecten

Op deze pagina vindt u een overzicht van de projecten en evenementen georganiseerd door EQ International. Klik op het logo van een evenement voor meer informatie.


Lees meer

TWITTER @EQInternational

Folge @EQInternational op twitter.com

Sponsors

  • logo-hippocenter3
  • 130906-logo-eq-jpeg
  • TrabHamburg_Logo_CMYK_RZ_300dpi-XL (2)