• Adressdaten

      Grand Prix Sale GmbH
      Geschäftsführer: Nataly van Eykel

      Postanschrift:
      Postbus 292
      NL-3770 AG, Barneveld

      Geschäftsadresse:
      Hohe Straße 43
      D-47533 Kleve

      t: 0031 (0)342 440100
      f: 0031 (0)342 443684
      e: info@grandprixsale.com

      Veranstaltungsort
      Trabrennbahn Hamburg Bahrenfeld
      Luruper Chaussee 30
      22761 Hamburg

Offshore Dream

« Zurück zur Übersicht
Pastor Stephen»
«Muscles Yankee

Katalog-Nummer: 32

OFFSHORE DREAM 6,1:10,1 (1.992.024 Euro)

Rêve d’Udon – Enfilade – Tarass Boulba

In OFFSHORE DREAM vereinen sich die besten Merkmale der amerikanischen und französischen Zucht. Frühreife, Naturtalent und explosiver Speed und gleichzeitig Härte, Ausdauer und Leistungsstärke. Tatsache ist, dass eine der erfolgreichsten französischen Vaterlinien (Kerjacques) mit einer der besten amerikanischen Mutterlinien (Somolli) zusammengeführt wurde.

Sein Vater Rêve d’Udon ist einer der absoluten Spitzenvererber aus der Kerjacques-Vaterlinie. Er brachte internationale Cracks, wie Revenue, 8,1:09,4 (1.998.608 $), Glissando, 7,1:12,8 (565.393 Euro), Historien, 5,1:14,5 (485.457 Euro) und Little Boy, 7,1:12,3 (483.120 Euro). Seine Mutter Enfilade ist eine erstklassige Zuchtstute. Außer Offshore Dream brachte sie noch fünf weitere Pferde mit einer Lebensgewinnsumme von über 100 000 € zur Welt, wie u.a. Tornado Bello, 7,1:11,9 (582.280 Euro) und Renardo Bello, 8,1:12,0 (359.160 Euro). Vierte Mutter Somolli übt immer noch einen überwältigenden Einfluss auf den internationalen Sport und die Zucht aus. Aus ihrer Linie stammen, außer ihrem berühmten Sohn Speedy Somolli, u.a. Royal Troubadour, 3,1:11,4 (899.501 $), Somatic, 3,1:10,2 (816.541 $) und Cash Hall, 5,T1:09,1 (554.298 $).

Offshore Dream machte als Zweijähriger seinen Einstand (3 Starts: 2- 1- 0). Ein Jahr später gehörte er zur absoluten französischen Spitze. Im Laufe der Jahre entwickelte er sich zu einem der besten Alleskönner der Welt. Er beeindruckte auf jeder Art von Rennbahn und über jede Distanz. Er gewann seine Rennen von der Spitzenposition und genauso gut vom Feld aus. Seine eindrucksvollsten Siege verzeichnete er im Prix d’Amérique (Gr. I, 2x), im Critérium Continental (Gr. I) und im Championnat Européen des 5 Ans (Gr. I).

Die Nachkommen von Offshore Dream hatten nicht nur in Frankreich bei klassischen Rennen die Nase vorn, sondern auch in Dänemark, Deutschland, Finnland, den Niederlanden und Schweden. In diese Kategorie gehören BACKFIRE 5,1:10,4 (5.459.451 SEK), VAILLANT CASH 7,1:10,6 (400.950 Euro),  REPAY MERCI (DK) 7,1:09,9 (3.612.028 DKK), ULKA DES CHAMPS 8,1:12,8 (337.830 Euro), UNO DANCER 7,1:13,2 (303.870 Euro),  TELL ME NO LIES 7,1:11,5 (2.406.529 SEK), FACE’EM 4,1:12,7 (2.199.800 SEK), UKA NORMANDE 7,1:13,2 (259.180 Euro), VERRAZANO BRIDGE 6,1:13,2 (241.700 Euro),  TRANSAMERICA 7,1:12,6 (236.560 Euro) u.v.a.

In Deutschland und den Niederlanden: CAEN OLDESON 6,1:12,7 (149.057 Euro), BARACK FLEVO 6,1:13,0 (131.985 Euro), EASYTOWIN 5,1:11,4 (108.595 Euro), SIR MICHEL 4,1:12,2 (42.067 Euro), DREAMBREAKER 3,1:12,0 (30.973 Euro) u.v.a.

 

Nachrichten

Unsere Nachrichten finden Sie auf EQI-nieuws.nl

Mehr

EQI Projecten

Op deze pagina vindt u een overzicht van de projecten en evenementen georganiseerd door EQ International. Klik op het logo van een evenement voor meer informatie.


Lees meer

TWITTER @EQInternational

Folge @EQInternational op twitter.com

Sponsors

  • logo-hippocenter3
  • 130906-logo-eq-jpeg
  • TrabHamburg_Logo_CMYK_RZ_300dpi-XL (2)